Datenschutz-Audit

in 4 Schritten

Vorbereitung

Ziel und Umfang des Audits werden festgelegt, Mitwirkende bestimmt, Terminabsprachen durchgeführt und die Informationen an alle Beteiligten gesendet.

1

Dokumenten- prüfung

Prüfen, welche Dokumente und Prozessbeschreibungen vorhanden sind. Inwieweit entsprechen diese den Anforderungen?

2

Prüfung

Prüfen, welche Dokumente und Prozessbeschreibungen vorhanden sind. Inwieweit entsprechen diese den Anforderungen?

3

Audit-Bericht

Die Ergebnisse des Audits sind in einem Bericht zusammengefasst. Mit Handlungsempfehlungen und Prioritäten für die Planung, Abarbeitung und letztlich Risikominimierung.

4

AGIDAT

Wir sind Datenschutz-Auditoren.